slider

Ihre Kieferorthopädie in Leipzig – für ein optimales Zusammenspiel von Funktion und Ästhetik

Ästhetisch perfekte, weiße und gerade stehende Zähne gelten in unserer Zeit als attraktiv, signalisieren Gesundheit sowie Lebensfreude und lassen uns jünger wirken. Nur wenige Menschen sind jedoch mit einem perfekten Gebiss gesegnet. Um Zahn- und Kieferfehlstellungen erkennen, vermeiden und behandeln zu können, bieten wir in unserem Zahnmedizinzentrum in Leipzig auch die Kieferorthopädie an. Unser erfahrenes Team kümmert sich um Ihre Zähne und sorgt für ein regelrecht funktionierendes Gebiss und ein hohes Maß an Ästhetik. Denn Zähne sind unser Aushängeschild für Gesundheit, Vitalität und Erfolg.

Kieferorthopädie sorgt für perfekt gerade Zähne

Die Kieferorthopädie ist in mehreren Stadien möglich. Schon für Kinder von drei bis fünf Jahren kann eine solche Behandlung sinnvoll sein, um frühzeitig bei Fehlentwicklungen einzugreifen und so eine spätere Behandlung zu vermeiden. Auch eine Behandlung im Wechselgebiss – bei Kindern von etwa fünf bis zwölf Jahren – hilft dabei, die Lage der Kiefer zueinander richtig einzustellen.

Wenn das Hauptwachstum der Kiefer abgeschlossen ist, können durch eine feste Zahnspange oder Invisalign® Zahnfehlstellungen korrigiert werden. Diese Behandlungsmethode ist für Jugendliche sowie Erwachsene geeignet.

Kieferorthopädische Behandlungen bei Kindern

Eine kieferorthopädische Behandlung ist bei Kindern etwa dann sinnvoll oder sogar notwendig, wenn ein Milchzahn durch einen Unfall ausfällt. Der fehlende Zahn kann im späteren Verlauf zu Platzmangel bei den bleibenden Zähnen führen. Ein frühzeitiges Eingreifen und eine Korrektur der Fehlentwicklung mindert das Risiko, dass später weitere Maßnahmen nötig sein werden. Um eine Stabilisation des Bisses und eine optimale Einstellung der Verzahnung beim Wechselgebiss zu erreichen, statten wir die Kinder mit herausnehmbaren Spangen aus. Auch hier liegt ein Fokus darauf, spätere Engpässe im permanenten Gebiss und dadurch notwendige Zahnextraktionen zu vermeiden.

Die feste Zahnspange – der Klassiker der Kieferorthopädie 

Um Zahnfehlstellungen im bleibenden Gebiss zu korrigieren, ist eine weit verbreitete Möglichkeit die „feste Zahnspange“. Die sogenannten Brackets werden dabei auf die Oberfläche der Zähne geklebt und befestigen einen Draht, durch den die Zähne in die erforderliche Position gedrückt werden. Beim Tragen einer solchen festsitzenden Zahnspange ist die Hygiene besonders wichtig. Die Zähne müssen während der gesamten Behandlung gut gereinigt werden, um dauerhafte Entkalkungsflecken auf den Zahnoberflächen sowie Erkrankungen wie Karies zu vermeiden. Wir beraten Sie in unserer Praxis in Leipzig ausführlich zu diesem Thema und zeigen Ihnen die besten Tipps für die Mundhygiene.

Invisalign®: der bequeme und flexible Weg zu geraderen Zähnen

Invisalign® ist eine neue, revolutionäre Methode der Zahnkorrektur – und eine bequemere, ästhetischere und flexiblere Alternative zu den konventionellen Zahnspangen. Hierbei werden sogenannte Aligner aus einem stabilen Kunststoff hergestellt. Diese üben einen gezielten Druck auf Ihre Zähne aus und bewegen diese in die gewünschte Position. Die Spange ist jederzeit herausnehmbar und nahezu unsichtbar. Dadurch bietet sie einen nie dagewesenen Tragekomfort bei der Korrektur der Zahnstellung. Die Vorteile der Methode liegen auf der Hand: Die Zahnpflege wird deutlich erleichtert, da die Spange zu diesem Zweck herausgenommen werden kann. Das verringert das Risiko von späteren Zahnproblemen oder unschönen Stellen. Zudem müssen Sie die Invisalign® Spange beim Essen und bei wichtigen Anlässen – zum Beispiel bei Fototerminen – nicht tragen. Die „unsichtbare Zahnspange“ können sowohl Erwachsene als auch Jugendliche tragen.

Lassen Sie sich noch heute vom erfahrenen Zahnarzt in Leipzig zur Kieferorthopädie beraten! Mehr Informationen zu der unsichtbaren Spange finden Sie auch auf der Website von Invisalign®.

Invisalign® ist eine neue, revolutionäre Methode der Zahnkorrektur – und eine bequemere, ästhetischere und flexiblere Alternative zu den konventionellen Zahnspangen. Hierbei werden sogenannte Aligner aus einem stabilen Kunststoff hergestellt. Diese üben einen gezielten Druck auf Ihre Zähne aus und bewegen diese in die gewünschte Position. Die Spange ist jederzeit herausnehmbar und nahezu unsichtbar. Dadurch bietet sie einen nie dagewesenen Tragekomfort bei der Korrektur der Zahnstellung. Die Vorteile der Methode liegen auf der Hand: Die Zahnpflege wird deutlich erleichtert, da die Spange zu diesem Zweck herausgenommen werden kann. Das verringert das Risiko von späteren Zahnproblemen oder unschönen Stellen. Zudem müssen Sie die Invisalign® Spange beim Essen und bei wichtigen Anlässen – zum Beispiel bei Fototerminen – nicht tragen. Die „unsichtbare Zahnspange“ können sowohl Erwachsene als auch Jugendliche tragen.